Studie: Quantenenergie Studie mit 100 Bloggern

Die FIRST AID CARD wird zum Stoff für Blogger

 

Im Rahmen einer offenen Studie plant 90.10. einen weiteren Test mit der FIRST AID CARD®. Beteiligen darf sich, wer auch immer Interesse hat und die Erfahrungen im eigenen Internetblog publik machen möchte.

 

© ra2studio

 

Inspiriert durch die Quantenforschung haben wir als neues Produkt die FIRST AID CARD für Apotheken entwickelt, die wir in einer offenen Studie von 100 Bloggern testen lassen wollen. Die Wirkung wurde uns in kleineren nicht repräsentativen Studien (mit Supermarktmitarbeitern, in einer Starbucks-Studie) sowie von Heilpraktikern und Ärzten bereits bestätigt.

 

Um dieses Produkt zu vermarkten und unserem Forscherdrang Genüge zu tun, suchen wir nun 100 Blogger, die dieses Produkt im Alltag testen und darüber bloggen. So stellen wir uns einer kritischen Öffentlichkeit, erhalten hilfreiche Rückmeldungen und gleichzeitig entsprechende Aufmerksamkeit.

 

Blogger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden also aufgerufen, sich bei 90.10. für die Studie anzumelden. Per Losverfahren werden aus allen Interessenten 100 Blogger ausgewählt, denen je eine seit Januar 2012 erhältliche FIRST AID CARD aus Aluminium zugesendet wird.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass der jeweilige Blogger in einem bei Google gelisteten Blog bereits mehr als 30 Artikeln veröffentlicht hat.

 

Nach der Anmeldung haben die Blogger 4 Wochen lang Zeit, die Karte auf ihre Fähigkeiten zu testen. Nach Ablauf der 4 Wochen gilt es, die Meinungen, Empfindungen und Erfahrungen an uns zu senden und im Blog zu veröffentlichen.

 

Gesucht werden Blogger, die kein Blatt vor den Mund nehmen und die Dinge kritisch betrachten. Wir möchten Blogger ansprechen, die ehrlich und neugierig sind, eine eigene Meinung haben, die sich jedoch nicht vor bislang Unbekanntem verschließen.

 

Getestet und bestätigt werden sollen alle bisher gemachten Erfahrungen. Werden Kopfschmerzen aufgelöst? Wenn ja, wie schnell? Kann die Karte Magenverstimmungen neutralisieren? Wenn ja, wie schnell? In welchen Bereichen hat die Karte bei der Linderung von Schmerzen geholfen? Schmecken Getränke besser oder einfach nur anders (Wein/Kaffee/Fruchtsaft)? Werden Früchte so vitalisiert, dass sich ihr Geschmack deutlich verbessert? Halten Blumen länger frisch, wenn die Vase auf der FIRST AID CARD steht? Ist die Quantenenergie der Karte direkt, zum Beispiel in den Handflächen spürbar? Diese und weitere interessante Aspekte sollen untersucht werden.

 

Insofern der jeweilige Blogger von den FIRST AID CARDs überzeugt ist und seine Erfahrungen auf seinem Blog veröffentlicht, dürfen die Karten behalten werden. Zudem gewährt 90.10. als Dankeschön für die Teilnahme einen Einkaufsrabatt in Höhe von 20 Prozent auf das Set der Original Master Power Plates®. Bei Unzufriedenheit müssen die Karten an uns zurückgeschickt werden. Mit dem in diesem Fall erwartungsgemäß negativ ausfallenden Urteil im Blog befasst sich das Team von 90.10. wie auch mit allen positiven Rezensionen.

Jetzt anmelden, unsere Post- und Mailadresse finden Sie im Impressum.

 
Die Master Power Plates und FIRST AID CARDs erhalten Sie in unserer
Online Quanten-Apotheke für Quantenfrequenz-Medizin.
Shop für Produkte der Quantenfrequenz-Medizin - Quantenenergie kaufen

 

 

 

 

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte dieser Seiten sind ausschließlich zu Informations-zwecken bestimmt. Es ist nicht Sinn dieser Seite, medizinische Ratschläge zu geben. Die getroffenen Aussagen beruhen auf Aussagen unserer Kunden, Recherchen im Internet und/oder
unseren eigenen Erfahrungswerten.

Bitte beachten Sie auch unsere Ausschlussklausel, den Rechtshinweis und den Haftungsausschluss, auf den wir aus rechtlichen Gründen auf jeder Seite hinweisen müssen, da unsere Seite weltweit gelesen wird und es in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Gesetze zur Verbreitung von Informationen gibt.

Copyright © 90.10. AG Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder privaten Zwecken ohne vorherige Erlaubnis der 90.10. AG ist nicht gestattet.

In cooperation with: gesundheit.reporters.de | technologie.reporters.de | trend.reporters.de